Ferienprogramm mit Feuerwehr

Eckersmühlen – Die Kinder des Hortes in Eckersmühlen hatten in den Herbstferien Besuch von der Feuerwehr. Neben dem Feuerwehrauto konnten die Jungs und Mädels den Umgang mit der Kübelspritze und andere Dinge ausprobieren. Dabei wurden die Aktiven der Feuerwehr Eckersmühlen von Jugendlichen aus der Jugendfeuerwehr unterstützt.

Weiterlesen…

Action im Tante-Emma-Laden

Eckersmühlen – Die Feuerwehr Eckersmühlen hatte, Dank der Familie Käser, die Möglichkeit einer realitätsnahe Übung. Im ehmaligen Bäckereihaus, das demnächst abgerissen wird, konnten verschiedene Szenarian unter Einsatzbedingungen geübt werden. Eine Übung mit Action und Anspruch, die den Kameraden sichtlich Spaß machte.

Weiterlesen…

Freitag der 13. – Rauchmeldertag

Am Freitag, den 13. Oktober ist wieder bundesweiter Rauchmeldertag. Anlässlich des Aktionstages weist die Initiative „Rauchmelder retten Leben“ alle Haus- und Wohnungseigentümer in Bayern darauf hin, die gesetzliche Rauchmelderpflicht umzusetzen. Neben der korrekten Installation gehört dazu auch die regelmäßige Wartung der Rauchmelder. Das gilt für das Eigenheim und selbstgenutzte Eigentumswohnungen wie für vermietete Immobilien. Eigentümer sind verpflichtet, die von ihnen oder durch Dritte installierten Geräte gemäß Herstellerangaben, mindestens jedoch einmal jährlich auf ihre Funktionsfähigkeit zu überprüfen und ihre Betriebsbereitschaft sicherzustellen.

Weiterlesen…

Schulanfang – Vorsicht bitte

Liebe Autofahrer,

passt bitte ab heute noch mehr auf. Die Schule hat wieder begonnen und viele Kinder und vor allem Schulanfänger sind unterwegs. Den Schulanfängern und denen für die die Schule wieder angefangen hat, wünschen wir einen tollen Start ins neue Schuljahr und alles Gute. Den Erstklässlern wünschen wir viel Erfolg im neuen Lebensabschnitt.

 

48 Stunden voller Spaß und Action

Roth – Am Wochenende vom 28. bis zum 30. Juli 2017 trafen sich die Jugendfeuerwehren Birkach, Roth und Eckersmühlen sowie die Jugendorganisation des BRK Roth zu einem gemeinsamen Berufsfeuerwehrtag in Roth. Im Rahmen dieses 48-Stunden-Übung arbeiteten die Jugendlichen gemeinsam verschiedene realitätsnahe Einsätze ab. Daneben erlebten sie noch viel Spaß und Action miteinander.

Weiterlesen…