Sonnwendfeuer in Haimpfarrich

„Für alle Haimpfarricher und Vorderhaimpfarricher sowie alle Freunde der Haimpfarricher Feuerwehr“, so lautet die Einladung von Helmut Koch, dem Ortslöschmeister von Haimpfarrich, zum

Sonnwendfeuer 2015

Am Freitag, den 19. Juni 2015 ab 19.00 Uhr findet auf der Festwiese in Haimpfarrich eine kleine Sonnwendfeier statt. Mit der musikalischen Begleitung der Oldie-Band „Sabalodd“ (Manfred Klieber mit Band) laden die Löschgruppe Haimpfarrich und die Dorfgemeinschaft Haimpfarrich zum Tanz ein. Es wird ein „entsprechendes“ Feuer geschürt, an dem mit Speis, Trank und guten Gesprächen der Abend verbracht werden kann.

Der Aufbau beginnt um 16.00 Uhr. Brennmaterial sollte bis spätestens 18.00 Uhr angeliefert werden

Es wird um eine kleine „Hutspende“ während der Veranstaltung gebeten, um die Band und die Feuerwehr entsprechend zu unterstützen.

Vereinsausflug 2015 entfällt

Leider ist trotz verlängerter Anmeldefrist die Zahl der Teilnehmer am Vereinsausflug zu gering. Dies ist nicht zuletzt der Verschiebung des Termins von September auf Oktober geschuldet.

Aus diesem Grunde muss der Vereinsausflug dieses Jahr leider ausfallen. Alle die sich bereits angemeldet haben und damit den Vorschuss bezahlt haben, bekommen diesen in dem nächsten Tagen zurückerstattet.

Die Planungen für den Vereinsausflug 2016 laufen aber schon, so dass es nächstes Jahr wieder einen, hoffentlich dann mehr frequentierten, Ausflug geben wird – so die 4-Kuffis.

Neues virtuelles Zuhause für die Feuerwehr Eckersmühlen

websiteNach zwei Wochen Vorbereitung und drei durchwachten Nächten ist es geschafft. Unsere neue Website ist online.

Nicht nur das Gewand hat sich geändert, auch die Technik ist neu. Mit dem Umstieg von Joomla auf WordPress als CMS ist die Bedienung und Erstellung von Einträgen jetzt für die User wesentlich einfacher. Durch des hellere und farbigere Design wirkt die Seite freundlicher und moderner.

Wir sind zwar noch nicht an allen Ecken fertig, aber dennoch können wir behaupten, es sieht nicht schlecht aus. Auch der Name der Seite hat sich geändert. Wir möchten die Website nicht mehr Heimatseite sondern einfach Zuhause nennen.

Zögern Sie nicht und stöbern Sie ein wenig. Über Feedback würde wir uns sehr freuen.